ifii neu 2 

Weltinstitut zur Förderung der professionellen Anwendung der individuellen intuitiven Intelligenz. Intuition ist die Wissenschaft, alles andere ist Anwendung.

www.jeet.de

Human Ressourcen Coaching und Gesundheitsberatung für Firmen

Nach 20 jähriger Entwicklungsarbeit wurde von Dr. Jeet Liuzzi ein Erfolgsprogramm entwickelt, welches im Businessbereich hervorragende Ergebnis erzielt. Anhand dieses einzigartigen Programms werden Teambildung, Eigenorganisation, Meetings, Verkaufsgespräche und Terminierungen wesentlich besser und erfolgreicher umgesetzt. Wir brauchen nur das außen Gegebene mit unserem "inneren Wissen" verbinden! Diesen Prozess "kanalisiert" Dr. Jeet Liuzzi in seinen weltweiten Seminaren, auch Unternehmer und Großfirmen können plötzlich auf eine „human capital“, also menschliche Fähigkeit Ihrer Mitarbeiter zurückgreifen, was ihnen ungeahnte (wirtschaftliche) Erfolge generiert. Wir vermitteln keine Patentrezepte, sondern ein reiches Angebot an Bausteinen, aus denen Sie und Ihre Mitarbeiter, Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für einen kreativen und erfolgreichen Wandlungsprozess erzielen, um die Zukunft erfolgreicher, gesünder und gelassener zu erleben und zu gestalten.  

Um mit der Kernkompetenz von Dr. Jeet Liuzzi, Human Ressourcen in Firmen zu generieren und durch ganzheitliche Teambildung, die Effizienz von Firmen maßgeblich zu steigern, bieten wir einen Fullservice ganzheitlicher Consulting Dienstleistungen, die Unternehmen von innen heraus stärken, unterstützen zur Unabhängigkeit „von Schwankungen und Marktschwächen" und helfen dabei in sich autark zu werden. Business und holistische Erkenntnisse der heutigen Zeit werden verbunden und unsere Kunden holen wir auf der emotionalen- und Bewusstseinsebene jeweils dort ab wo der/die Einzelne steht.

 Kernpunkt des Consultings ist intuitives Management und intuitive Intelligenz in Ihr

Unter-nehmen zu bringen und Ihre Human Ressources zu aktivieren.  

Das Consulting umfasst zuerst einen ganzen Tag, an welchem wir uns völlig aus dem Alltagsgeschehen ausklinken und uns als erstes einzig der Anamnese und Fortentwicklung

Ihres Unternehmens widmen. Das Consulting selbst findet in mehrstufigen Sitzungen mit einem zusammengestellten Team statt, wobei die Erst-Arbeit von Dr. Jeet Liuzzi jeweils moderiert wird und ein Protokollant dabei ist. Für die Umsetzung wird dann ein Stufenplan ausgearbeitet, wobei auch hier unser Spezalistenteam mit eingebunden ist. Diese Leistungen werden in einem kompletten Angebot erfaßt.  

Im Zuge dieses Consultings erstellen wir eine dezidierte TO-DO-Liste, mit Zeitplan, welche sich nach Ihren eigenen Umsetzungsmöglichkeiten richtet. Ggf. vereinbaren wir dann weitere Bereiche der Zusammenarbeit, die auch nur punktuell erfolgen kann und ganz individuell auf Ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei sprechen wir evtl. auch Empfehlungen für weiterführende Dienstleistungen aus, die uns bei der Umsetzung unterstützen.

Das Ziel ist IMMER und GRUNDSÄTZLICH; dass Sie NUR DIE Maßnahmen umsetzen, die zu Ihnen und Ihrer Vision passen, und die auf Ihr Budget zugeschnitten sind!  

In Dr. Jeet Liuzzi's Schulungen wird der persönliche Plan jedes einzelnen Mitarbeiters individuell erarbeitet und mit der Firmenphilosophie des Unternehmens in Einklang gebracht. Dies trägt deutlich zum geistigen und seelischen Engagement bei und begünstigt das Gefühl der persönlichen Verbundenheit zum Unternehmen. Besonders über dieses Gefühl sollte jeder Mitarbeiter verfügen, um den größtmöglichen Erfolg, bei höchster Effektivität zu erzielen und kontinuierlich zu erhalten.  

Es ist u.a. möglich auch bereits vorhandene Teams zu analysieren. Nötige Veränderungen sowie neue Teamzusammensetzungen werden vorgeschlagen, damit die Gruppe die erforderlichen Aufgaben optimal umsetzen kann. Eine Fehlzusammensetzung kann schnell erkannt und effektivere Strukturen geschaffen werden. So entsteht ein guter Teamgeist, der die Motivation und den Erfolg der gesamten Gruppe hebt.  

Sobald diese Anreize bei dem Mitarbeiter aktiviert sind, engagiert er sich existentiell. Dadurch ist sein Einsatz nicht nur physischer Art, sondern auch auf geistiger und seelischer Ebene. Der Mitarbeiter erhält das Gefühl für Erfolge, da er ein klares Ziel vor Augen hat und seine Eigenmotivation aktiviert ist. Seine Leistungen bleiben somit nicht nur durchschnittlich um gerade den Mindestanforderungen Genüge zu tun, sondern er entfaltet sein gesamtes Kräftepotential und setzt sich hochmotiviert für seinen Aufgabenbereich ein. Weniger Verluste über Kündigungen, Krankheiten und Mobbing ist die Folge. Die daraus resultierenden Erfolgssteigerungen für das gesamte Unternehmen führen zu messbaren Ergebnissen.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Team ein Stück des Weges zu begleiten.

Liuzzi Dr. Jeet

 Doktor der Soziologie, Leiter des Instituts für intuitive und heilende Wissenschaften, Seminarleiter

Stärkung und Findung der Intuition, Intuitionsanwendung, Beruf(ung)sfindung,

Entdeckung der eigenen Kreativität

"Jeder Mensch soll in seine ureigene Kraft kommen!" Seine innere Führung brachte ihn dazu, im

Kontakt mit anderen Menschen, bei diesen auch automatisch das "innere Wissen" zu aktivieren. Ob Top-Manager, Hausfrau oder Kleinkind, erstaunlicherweise entfalten Menschen in und durch seine Seminare und Coachings, plötzlich Fähigkeiten das "Richtige" zu tun und "Sie selbst zu sein", was sie vorher nie für möglich gehalten haben.

Dadurch geschieht etwas Einzigartiges: Menschen finden zurück zu Ihrem Ursprung, generieren "Wissen", was ihn vermeintlich schon verloren gegangen schien. Denn ALLE Menschen haben und können etwas Einzigartiges, wir brauchen nur das außen Gegebene mit unserem "inneren Wissen" verbinden! Diesen Prozess "kanalisiert" Dr. Jeet Liuzzi in seinen weltweiten Seminaren, auch Unternehmer und Großfirmen können plötzlich auf ein "human capital", also menschliche Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zurückgreifen, was ihnen ungeahnte (wirtschaftliche) Erfolge generiert.

 P H I L O S O P H I E  

Es wird zum Wohle aller Beteiligten gedacht, gefühlt und gehandelt, dadurch lösen sich Konflikte und ungeahnte Potentiale werden freigesetzt. Dies führt zu einem deutlich verbesserten und messbaren Gesamtergebnis des Unternehmens.

PERSÖNLICHKEIT Fähigkeiten und Stärken eines jeden einzelnen Mitarbeiters werden erkannt und von den einzelnen Personen spürbar erlebt, um einen optimalen Einsatz im Unternehmen zu ermöglichen. So kann das Aufgabengebiet des Mitarbeiters auf ihn individuell ausgerichtet werden.  

ZIELSETZUNG Persönliche   und   wirtschaftliche   Ziele   des Mitarbeiters werden erkannt und mit den Aufgabenstellungen des Unternehmens in Einklang gebracht. Je kompatibler die Ziele sind, die innere Verbindung zu seinem eigenen intuitiven Wissen hergestellt ist, desto größer wird das Gefühl, etwas Hervorragendes zu leisten – er wird ein erfolgreicher und motivierter Mitarbeiter.  

STRATEGIE Durch unsere Erfolgsstrategien werden die angestrebten Ziele "Step by Step"

erreicht. Dabei wird das Verantwortungsbewusstsein und die Entscheidungsfähigkeit des Einzelnen gefördert. Der hohe Stellenwert der soziologischen und psychologischen Bedürfnisse eines jeden Mitarbeiters werden vermittelt wodurch eine kreative Konfliktlösung gefördert wird. Dies führt zu einer verbesserten Kommunikation und zu mehr Toleranz unter den Mitarbeiter. Das Arbeitsklima verbessert sich deutlich.

 ZIELEREICHUNG Jedes System unterliegt einer Ordnung, einem kontinuierlichem Rhythmus und einem optimalem Zeitpunkt. Wir erarbeiten für jeden Mitarbeiter seine persönliche und effektive Leistungskurve und verdeutlichen ihm, wie und wann seine Ziele am besten erreicht werden können.  

Sobald diese Anreize bei dem Mitarbeiter aktiviert sind, engagiert er sich existentiell. Dadurch ist sein Einsatz nicht nur physischer Art, sondern auch auf geistiger und seelischer Ebene. Der Mitarbeiter erhält das Gefühl für Erfolge, da er ein klares Ziel vor Augen hat und seine Eigenmotivation aktiviert ist. Seine Leistungen bleiben somit nicht nur durchschnittlich um gerade den Mindestanforderungen genüge zu tun, sondern er entfaltet sein gesamtes Kräftepotential und setzt sich hochmotiviert für seinen Aufgabenbereich ein. Weniger Verluste über Kündigungen, Krankheiten und Mobbing ist die Folge. Die daraus resultierenden Erfolgssteigerungen für das gesamte Unternehmen führen zu messbaren Ergebnissen.

P E S Ö N L I C H K E I T S P R O F I L

Die Analyse über die Persönlichkeit und die Präferenzen, ermöglicht ein umfassendes Verständnis für den Lebens-, Arbeits- und Wirkungsstil des Mitarbeiters. Anhand des

Persönlichkeitsprofils wird erkannt, wie an Beziehungen, Aufgaben und Entscheidungs-prozessen herangegangen werden sollte. Der Ursprung des Persönlichkeitsprofils kann bis in das 5. Jahrhundert v. Chr. zurückverfolgt werden. Damals stellte Hippokrates erstmals bei den Menschen unterschiedliche Temperamente fest. Die alten Weisheitsgelehrten und Mathematiker Hippokrates und Pythagoras, der Physiker Einstein oder der Psychologe C. G. Jung, wie auch viele andere Wissenschaftler, sie alle kamen zur gleichen Aussage: „Alles ist Energie und baut auf zwei Energiepole - Plus und Minus bzw. Stärken und Schwächen - auf“. Nur so kann etwas entstehen und sich entwickeln, auch der Mensch. Es kommt auf die richtige Mischung und den richtigen Zeitpunkt an.  

Das Persönlichkeitsprofil mit Dr. Jeet Liuzzi's Erfolgsprogramm vermittelt auf der Grundlage der oben angeführten Erkenntnisse, einen Weg, der zur Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung führt. Untersuchungen von Verhaltensforschung haben ergeben, dass die erfolgreichsten Menschen diejenigen sind, die ihre Stärken als auch ihre Schwächen kennen. Dies versetzt sie in die Lage, Strategien zu entwickeln, um den gestellten Anforderungen optimal zu entsprechen.

A K T I O N S P L A N U N G  

Mit der Aktionsplanung ist von Dr. Jeet Liuzzi eine Erfolgsstrukturformel entwickelt worden,

die speziell im Investments-, Marketings- und Vertriebsbereich hervorragende Ergebnisse erzielt. Anhand der intuitiven und individuell erarbeiteten Aktionsplanung werden Investitionen, Meetings, Verkaufsgespräche und Terminierungen wesentlich erfolgreicher umgesetzt. Im eintägigen Workshop werden die Grundlagen an die diversen Führungsmitarbeitern vermittelt, die daraufhin weiter dem Unternehmen mit diesen erweiterten Fähigkeiten zur Verfügung stehen.  

A N A L Y S E N

P R O J E K T A N A L Y S E  

Analyse und Ausarbeitung Ihrer Projekte, die zu einer erfolgreichen und optimalen Entscheidung führen. Positive und negative Einflussfaktoren werden aufgezeigt, um verschiedene Blickwinkel zu erhalten. Dadurch wird ein effizienter Projektablauf ermöglicht.

 S i e   g e w i n n e n   K l a r h e i t

A K T I O N S A N A L Y S E

 Nach einer Momentaufnahme Ihrer Situation, werden Entscheidungsmöglichkeiten und der daraus resultierende Verlauf, dargelegt und gemeinsam erarbeitet. Das ermöglicht Ihnen eine effektive Aktion einzuleiten. So können Sie zum richtigen Zeitpunkt, die richtige Entscheidung treffen. S i e   g e w i n n e n   K l a r h e i t

B E W E R B U N G S A N A L Y S E

 Analyse Ihrer zukünftigen Mitarbeiter/innen, damit Sie deren Potential bereits im Vorfeld erkennen. Dadurch vermeiden Sie eventuelle Fehlbesetzung von verantwortungsvollen Positionen. S i e   g e w i n n e n   K l a r h e i t

T E A M A N A L Y S E   und   T E A M B I L D U N G

 Bereits vorhandene Teams werden analysiert. Nötige Veränderungen sowie neue

Teamzusammensetzungen werden vorgeschlagen, damit die Gruppe die erforderlichen Aufgaben optimal umsetzen kann. Eine Fehlzusammensetzung kann schnell erkannt und effektivere Strukturen geschaffen werden. So entsteht ein guter Teamgeist, der die Motivation und den Erfolg der gesamten Gruppe hebt. S i e   g e w i n n e n   K l a r h e i t

S C H U L U N G E N

G R U N D S E M I N A R  

Das - Grundseminar schafft die Voraussetzungen, um ein grundlegendes Verständnis für die

entsprechenden Zusammenhänge zu entwickeln. Den einzelnen Teilnehmern werden die Anreize der 4 W's vermittelt und ihre intuitiven Zugänge fühlbar erschlossen und dadurch entsprechend aktiviert. Das Ergebnis dieses Prozesses ist ein Engagement auf existentieller Ebene. Der entsprechend erwünschte Einsatz der Einzelnen findet auf den drei Ebenen Körper, Geist und Seele statt und wird dadurch in der gesamten Persönlichkeit integriert. Ein Gefühl für Erfolge und eine entsprechende Eigenmotivation für die Identifikation mit dem Unternehmen werden erreicht. Durch klare Zielsetzung und Beständigkeit werden Leistungen im individuellen Aufgabenbereich der Mitarbeiter überdurchschnittlich und diese Beständigkeit wird erhalten bleiben.

M A R K E T I N G-& V E R T R I E B S K O N Z E P T E

 Alles im Leben unterliegt einem Rhythmus und bestimmten Zeitpunkten. So ermitteln wir bereits im Vorfeld die optimalen und individuellen Zeitpunkte In der Aktionsplanung werden diese Punkte mit ausführlichen Erläuterungen vermittelt um eine optimalen Handlungsweise zu erspüren und dadurch erheblich zu optimieren. Der Workshop dient dazu, Ihre Führungsmitarbeiter zu sensibilisieren um mit den neuen Hilfsmitteln des intuitiven Wissens zu arbeiten.  

M O T I V A T I O N S T R A I N I N G

 Das Motivationstraining greift bereits erfahrenen Erkenntnisse noch einmal auf und behandelt diese durch Intensivierung mit der bereits begonnen Bewusstwerdung. Hier wird nochmals eine Vertiefung der inzwischen stattfindenden Prozesse erreicht und somit eine fortwährende Arbeits - und Handlungsweise gefestigt. Die bereits gewonnenen positiven Ergebnisse werden somit zu einem dauerhaften Bestandteil des täglichen Arbeitsprozesses und mit Fortschreiten des Erlebens als ein fester Bestandteil der persönlichen Agitation empfunden.

6.4   E I N Z E L C O A C H I N G

Coachen einzelner Personen um erfolgreiches Arbeiten mit den vermittelten Erkenntnissen zu

erzielen. Dabei werden die Stärken und Schwächen des Einzelnen intensiver erarbeitet und die Lösungen noch gezielter und individueller umgesetzt. Das Einzelcoaching ist als Vertiefung des Grundseminars und erfolgten Workshop Aktionsplanung zu verstehen.



Gesundheit und System

Mein Anliegen ist es, das Bewusstsein für Gesundheit in den Systemen (Organisationen, Unternehmen) zu fördern. Die Ausgangsfrage dabei ist: Wie kann das Miteinander im Unternehmen so gestaltet werden, dass jeder Einzelne in dieser komplexen und sich immer rascher verändernden Arbeitswelt sein Potenzial auf bestmögliche Weise einbringen kann – zu Gunsten es Einzelnen und des Unternehmens?

Immer mehr Menschen achten auf ein gesundheitsbewusstes Verhalten. Das Verhalten des Einzelnen ist aber immer in die Verhältnisse des Systems eingebettet. Es geht also darum, den Blick auch auf das System zu lenken: Welche Strukturen und Beziehungen herrschen im Unternehmen? Und insbesondere: Wie ist die Führungskultur im Unternehmen? Es geht darum, in den Dialog zu kommen und ein Verständnis für das Miteinander zu bekommen. In meiner Rolle als Beraterin für Gesundheitsmanagement öffne ich Räume, in denen Entwicklung möglich ist. Indem ich den Teilnehmern z.B. einer Projektgruppe mit Wertschätzung und Offenheit begegne, können sie sich öffnen und im gemeinsamen Dialog herausfinden, was für sie die nächsten Schritte sind. Die Ressourcen für die Weiterentwicklung liegen im System selbst. Es geht darum, ein Verständnis dafür zu entwickeln, das jeder einzelnen mit seiner Einzigartigkeit etwas zu dem Gemeinsamen beiträgt.

Beim Thema ‚Gesundheit und System’ liegt der Fokus auf den Beziehungen und den Strukturen, die in der Organisation vorliegen. Der einzelne Mitarbeiter wird als Teil des Systems gesehen, der durch seine spezifische Eigenart und sein Verhalten das System verändert und selbst durch die Dynamiken und Regeln, die im System herrschen, beeinflusst wird. D.h. Individuum und System beeinflussen sich gegenseitig. Das Unternehmen ist umso gesünder, je gesünder sich die Mitarbeiter verhalten und die Mitarbeiter können umso gesünder sein, je gesundheitsförderlicher die Verhältnisse im Unternehmen sind. Gesundheitliche Beeinträchtigungen und Krankheiten können auf Probleme im System hinweisen. Wenn diese Beeinträchtigungen bearbeitet werden – mit einem Verständnis für den systemischen Zusammenhang – kann dies zu einer Problemlösung und damit zu einer Weiterentwicklung des Systems beitragen.

Unsere derzeitige Gesellschaft und Arbeitswelt ist geprägt von einer starken Leistungsorientierung und zunehmender Überforderung. U.A. durch die Globalisierung hat die Taktung der Veränderung immer mehr zugenommen. Die Komplexität und Dynamik ist stark gestiegen. Die alten Ordnungen mit fassbaren Zuordnungen und klaren Verantwortlichkeiten sind nicht mehr so gegeben. Alles ist fließender geworden. Viele Menschen können mit dieser Dynamik nicht mehr mithalten und reagieren mit Stresssymptomen und/oder Krankheit. Aufgrund der Angst um ihren Arbeitsplatz sind die Mitarbeiter bereit, immer noch mehr zu tun, auch wenn bei ihnen die Belastungsgrenze schon erreicht ist. Die Dramatik der gesundheitsschädigenden Zustände zeigt sich nicht zuletzt in der Zunahme der Psychischen Erkrankungen, die mit 10 % der Krankheitstage an vierter Stelle der Krankheitsursachen stehen (hinter Atemwegserkrankungen, Muskel-/Skeletterkrankungen und Verletzungen).


Hier gilt es anzusetzen und mit einem neuen Bewusstsein die Verhältnisse in den Unternehmen zu verändern. Die Veränderungskräfte sind stark und es gibt auf verschiedensten gesellschaftlichen Ebenen Initiativen und Aktivitäten. Immer mehr Unternehmen führen ein Gesundheitsmanagement ein. Krankenkassen und Berufsgenossenschaften beraten die Unternehmen zum Thema Gesundheit. Aktivitäten wie die ‚Initiative Neue Qualität der Arbeit’ unterstützen die Prozesse von politischer Seite. Wichtig ist, an den bisher gemachten Erfahrungen anzuknüpfen und die bestehenden Konzepte noch stärker auf ein ganzheitliches Vorgehen auszurichten. Ganzheitlich heißt in diesem Zusammenhang die Berücksichtigung des systemischen Blicks und die Umsetzung von verhaltens- und verhältnispräventiven Maßnahmen (d.h. z.B. nicht nur Gesundheitskurse anzubieten sondern auch über eine Veränderung der Führungskultur die Arbeitsbedingungen zu verändern.)

Und ganzheitlich heißt auch, das dem Handeln ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit zugrunde liegt: Gesundheit drückt ein dynamisches Gleichgewicht zwischen inneren Bedürfnissen und äußeren Anforderungen aus. Dieser Dynamik liegt ein prozesshaftes Geschehen zugrunde, bei dem 'autonom' sich entwickelnde Wachstumstendenzen und sich verändernde Umwelteinflüsse ineinander greifen. Weitere Merkmale, die den Prozess Gesundheit/Krankheit beschreiben, sind Rhythmus und Polarität. Gesundheit kann also als der Prozess der lebendigen Auseinandersetzung mit sich selbst und mit seiner Umwelt angesehen werden. Dabei können folgende Dimensionen unterschieden werden: Die körperliche, psychische, geistige, soziale, ökologische und spirituelle Ebene.

Gerade die spirituelle Ebene wird oft noch ausgeblendet. Aber auch hier gibt es neue Ansätze vor allem bei aufgeschlossenen Führungskräften, die sich z.B. zu dem Thema ‚spirituell Führen’ schulen lassen. So komme ich wieder auf die Führungskräfte, die die entscheidende Schlüsselfunktion im Unternehmen haben: Wenn sie ihr Herz öffnen und ihren Mitarbeiter mit Wertschätzung und Offenheit begegnen kann ein Wandel hin zu einem gesünderen Miteinander stattfinden.